Membranvernebler für Medikamentenapplikation für den Ein-Patienten-Gebrauch

Aerogen Solo: Ein Vernebler auf Basis von Schwingmembran-Technologie für die Medikamentenapplikation bei Patienten im gesamten Krankenhaus

  • Verabreichung der vierfachen Medikamentenmenge¹
  • Schnelle und einfache Einrichtung ohne zusätzlichen Fluss
  • Geeignet für Lösungen, Suspensionen, Proteine und Peptide
  • Geräuschlos

„Die Stimme des Kunden“

Unsere Therapeuten haben rasch die Vorteile von Mesh-Verneblern wie dem Aerogen Solo erkannt, und sind über die klinische Reaktion unserer Patienten geradezu begeistert. Seit der Einführung konnten wir zahlreiche positive Patienten-Outcomes in den verschiedenen Patientenpopulationen verzeichnen. Der Aerogen Solo basiert auf einer überragenden Technologie, die für optimale Outcomes bei unseren Patienten sorgt.

Patricia Dailey, BS, RRT, BMC; Springfield, Massachusetts, USA“

Klinische Beweise1

Am Luftbefeuchter

Funktionsweise

Unsere einzigartige Aerogen Vibronic®-Technologie mit vibrierendem Palladium-Netz markiert einen Durchbruch bei der Aerosol-Medikamentengabe und bildet das Kernstück aller unserer Produkte.

Die zentrale Lochblende hat einen Durchmesser von lediglich 5 mm und verfügt über 1.000 präzisionsgeformte Löcher. Diese Blende vibriert pro Sekunde 128.000-mal, um für die optimale Partikelgröße für ein tiefes Eindringen in die Lunge zu sorgen.

Weitere Informationen

Aerogen Solo für jede Form der Behandlung

Mechanische Beatmung

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSaveSaveSave

Hochfrequenz-Beatmung

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSaveSaveSave

Nasale High-Flow-Therapie

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSaveSaveSave

Nicht invasive Beatmung

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSaveSaveSave

Spontanatmung

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSaveSaveSave

Produktmerkmale

Flexibel

Kann bei Kopplung mit dem
Aerogen Ultra für beatmete und nicht beatmete Patienten verwendet werden.

Wirtschaftlich

Geeignet zur Verwendung
bei Patienten für die
intermittierende Verwendung
(28 Tage) oder die kontinuierliche
Verwendung (7 Tage).

Benutzerfreundlich

Gesteuert über den Pro-X Controller zur kontinuierlichen Verwendung oder den Aerogen USB Controller die intermittierende Verwendung.


Vielseitig

Das Medikament wird nicht erwärmt oder abgebaut. Geeignet für Lösungen, Suspensionen, Proteine und Peptide.

Gebrauchsanweisung herunterladen Aerogen Solo REV L
Gebrauchsanweisung herunterladen Aerogen USB Controller REV E

1. Ari A, Atalay OT, Harwood R, Sheard MM, Aljamhan EA and Fink JB. Respiratory care. 2010;55:845-51. 2. Aerogen Clinical White Paper, 2016